Kreditlaufzeit

Die Laufzeit eines Darlehens ist abhängig von:

  • der Höhe des aufgenommenen Kredites,
  • der Höhe der Rückzahlungsraten und
  • dem vereinbarten Tilgungssatz.

Die Kreditlaufzeit ist die Zeit, innerhalb derer ein Kredit komplett zurückgezahlt wird.

Nicht zu verwechseln ist die Laufzeit mit der Zinsfestschreibungszeit. Diese ist der Zeitraum, für den im Darlehensvertrag ein fester Zinssatz vereinbart wurde.

Nach Ablauf der Zinsfestschreibung ist ein Darlehen in der Regel noch nicht komplett zurückgeführt und die Laufzeit ist noch nicht zu Ende.

Über den Autor

Thomas Nissen

Thomas Nissen

Gründer und Experte vom Wissensportal Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de
Sein Motto: Verbraucherorientiert informieren, hilfreiche Tipps geben und Produkte kritisch beleuchten.