Kredit

Rahmenkredit Vergleich

Bei einem Rahmenkredit stellt das Kreditinstitut auf einem separaten Konto einen Kreditrahmen zur Verfügung. Daher wird der Kredit auch „Rahmenkredit“ genannt.

Die Höhe des Kreditrahmens ist abhängig von der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Dieser kann das Kreditkonto teilweise oder vollständig bis zur festgelegten Kreditsumme in Anspruch nehmen: die benötigten Beträge lassen sich immer wieder „abrufen“ und auf das Girokonto umbuchen. Daraus resultiert auch die Bezeichnung „Abrufkredit“.

Das große Manko: nur wenige Banken bieten Rahmenkredite an. Hervorzuheben sind:

Geeignet fürPrivatpersonen
Freiberufler
Öffentlicher Dienst
Beamte
AnbieterING-DiBaABK Bank
ProduktnameRahmenkreditAbrufPlus Kredit
Kredithöhebis 25.000 €individuell
Mindestratekeinekeine
LinkKreditanfrage startenKreditanfrage starten

Flexibel wie ein Dispo, aber günstiger

Der Rahmenkredit (Abrufkredit) ist so flexibel wie ein Dispositionskredit.

Allerdings bietet er jederzeit einen Überblick über die Höhe des in Anspruch genommenen Kredits, denn der Rahmenkredit wird auf einem eigenen Kreditkonto verbucht. Dies ist ein klarer Vorteil gegenüber dem Dispositionskredit, der als Überziehungsrahmen auf dem Girokonto zur Verfügung gestellt wird.

Ein deutlicher Vorteil gegenüber dem Dispo ist auch der niedrigere Zinssatz des Rahmenkredites.

Zins nur für in Anspruch genommenen Betrag

Die Berechnung der Darlehenszinsen erfolgt nur für den jeweils in Anspruch genommenen Betrag. Die Zinsen werden in der Regel vierteljährlich oder monatlich abgerechnet. Der Zinssatz des Rahmenkredites kann sich jederzeit ändern. Nur wenige Banken berechnen zusätzlich zum Kreditzins eine Bearbeitungsgebühr oder eine jährliche Gebühr.

Für die Tilgung des Rahmenkredites verlangen manche Banken monatliche Mindestraten. Sondertilgungen oder die vollständige Rückzahlung sind jederzeit möglich. Und der Kreditrahmen kann jederzeit wieder neu in Anspruch genommen werden. Für einen „Abruf“ des Kredits legen Kreditinstitute zum Teil eine Mindestsumme fest.

Im Vergleich zu einem Ratenkredit – mit monatlich gleichen Raten und einem festen Zinssatz für die gesamte Laufzeit – ist der Rahmenkredit bzw. Abrufkredit deutlich flexibler und meist ähnlich günstig.