Schlüsselversicherung

Aktualisiert: 14. Dezember 2019 | Redaktion
Das Wichtigste auf einen Blick

  • Wer einen Schlüssel verliert oder Opfer eines Schlüsseldiebstahles wird, der muss damit rechnen, dass das Schloss meistens ausgetauscht werden muss.
  • Dies kann hohe Kosten bedeuten. Gerade dann, wenn der Austausch einer Schließanlage in einem Mehrfamilienhaus bezahlt werden muss.
  • Gegen solche Kosten kann eine Versicherung abgeschlossen werden. Eine Haftpflichtversicherung tritt in Regress, wenn ein fremder Schlüssel verloren wurde. Die Hausratversicherung übernimmt die Kosten, wenn der Schlüssel gestohlen wird.
  • In guten Haftpflicht-Tarifen ist die Position “Schlüsselverlust” bereits enthalten.

Klicken Sie auf einen der beiden Buttons, um zu dem für Sie relevanten Inhalt zu gelangen:

Alles Wissenswerte » Anbieter finden »

In unserem Ratgeber

Bezahlt die Hausratversicherung einen Schlüsselverlust?

Der materielle Wert eines Schlüssels ist nicht besonders hoch. Er wird erst wertvoll, wenn er seiner Funktion gerecht wird. Wenn der Schlüssel Ihnen also gestohlen wird, entsteht daraus zunächst kein finanzieller Schaden, wird Ihnen allerdings daraufhin die Wohnung ausgeräumt, dann sieht es schon anders aus.

Schlüssel mit Schlüsselversicherung in Hand gehalten vor Wohnungstür

Daher muss im Falle eines verloren gegangenen oder gestohlenen Schlüssels unbedingt das Schloss ausgetauscht werden. Doch auch das ist wiederum mit Kosten verbunden.

Haben Sie eine Hausratversicherung, so wird diese die Kosten für eine Schlossänderung nur dann ersetzen, wenn dem Schlüsselverlust ein versicherter Schaden gegenübersteht. Das kann bei einem Einbruch sein, aber auch bei einer Hilfestellung bei der Andere beispielsweise bei einem Wasserrohrbruch geholfen haben und dadurch der Schlüssel verschwand.

Wann tritt die Haftpflicht für einen verlorenen Schlüssel in Aktion?

Im Gegensatz zu früher, wo mehrere Schlüssel bei einem Mehrfamilienhaus notwendig waren, gibt es heute nur noch einen Schlüssel. Dennoch können Sie sicher sein, dass keiner Ihre Wohnung unbefugt betreten darf.

Wohnen mehrere Mietparteien im Haus, so unterscheiden sich die jeweiligen Schlüssel nur gering. Nur für die Haustür gibt es einen, mit dem alle Mieter die Tür öffnen können. Das ist zwar komfortabel, es muss kein Schlüsselbund mit mehreren Schlüsseln herumgetragen werden. Aber gerade diese Bequemlichkeit kann bei Verlust des Schlüssels teuer werden und zwar dann, wenn die komplette Schießanlage gewechselt werden muss.

Dann wird es so sein, dass alle Mieter einen neuen Schlüssel erhalten um die Haustür damit zu öffnen und abzusperren. Tritt dieser Fall ein, so können Sie mit mehreren tausend Euro rechnen. Hierbei kann es hilfreich sein, wenn Sie das nicht mit Ihrem eigenen Geld bezahlen müssen. Wir empfehlen deshalb Haftpflicht-Tarife, die bei einem Verlust von beruflichen oder privaten Schlüsseln, bezahlt werden. So werden Codekarten wie ein Schlüssel angesehen.

Worauf ist bei Abschluss einer Schlüsselversicherung zu achten?

Mit einer Schlüsselversicherung, die in einer Haftpflichtversicherung enthalten ist, besteht die Möglichkeit berufliche wie private Schlüssel zu versichern. Es wird angeboten, dies kombiniert zu tun oder für jeden Schlüssel einzeln.

Praxis-Tipp: Prüfen Sie unbedingt die Haftpflicht und stocken Sie diese gegebenenfalls auf.

Sie können davon ausgehen, dass in den meisten Basistarifen einer Haftpflichtversicherung ein Schlüsselschutz nicht enthalten ist. Um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben, wenn ein Schlüssel abhanden kommt, besteht die Möglichkeit, eine Schlüsselversicherung in die Haftpflichtversicherung mit aufzunehmen.

Bevor Sie eine Haftpflichtversicherung abschließen, sollten Sie prüfen, ob die Schlüssel auch mitversichert sind. Bei den Komfort- oder Premiumtarifen ist dieser Schutz meistens integriert.

Berufliche und fremde private Schlüssel versichern

Bei privaten Schlüsseln ist es vor allem wichtig den Schutz der “fremden privaten Schlüsseln” zu gewährleisten. Dazu werden auch die Schlüssel gezählt, die Sie von Ihrem Vermieter erhalten. Fremd deshalb, weil die Schlüssel ja nicht Ihr Eigentum sind.

Schlüssel mit Schlüsselversicherung auf weißem Untergrund

Wenn Sie zur Miete wohnen, kann der Verlust des Schlüsselbundes recht teuer werden. Es muss ja nicht nur das Schloss Ihrer Wohnungstür ausgewechselt werden, sondern alle Schlösser, zu denen Sie passende Schlüssel besaßen. Dies können auch Schlüssel für die Keller- oder Haustür sein.

Teuer wird es auch, wenn im Haus eine Schließanlage installiert ist. Wichtig für Sie: Eine Versicherung erstattet den Schaden nicht, wenn der Schlüssel Ihr Eigentum ist.

Eine private Schlüsselversicherung greift auch für Chipkarten oder Schlüssel in Hotels. Verlieren Sie diese Schlüssel, so müssen Sie nicht mit gravierenden Folgen rechnen, da diese Schlüssel einzeln elektronisch deaktiviert werden können.

Auch für Transponder und Zugangsdaten in Bürogebäuden gilt diese Regelung. Oftmals kann man an diesen Chips nicht mehr erkennen, für welches Gebäude sie genutzt werden.

Der Versicherungsschutz für berufliche Schlüssel ist oftmals teurer als für einen privaten Schlüssel. Wo großer Publikumsverkehr herrscht, sind solche Schlüssel lohnenswert. Dazu gehören:

  • Angestellte, die einen Schlüssel für Gebäude des Arbeitgebers besitzen
  • Angestellte in öffentlichen Einrichtungen
  • Lehrer
  • Studenten mit Zugriff auf Labor- und Bürogebäude
  • Hausmeister

Wenn Sie sich entschließen, eine Schlüsselversicherung abzuschließen, sollten Sie auf eine ausreichende Deckungssumme achten. Im privaten Bereich empfehlen wir eine Deckungssumme von 30.000 Euro. Für das berufliche Umfeld sollte die Deckungssumme bei 50.000 Euro liegen. 150 Euro Selbstbehalt sind üblich.

Wichtige Fragen – kurz beantwortet

Was versteht man unter Schlüsselverlust bei einer Haftpflichtversicherung?
Eine Haftpflichtversicherung bezahlt den Schaden für verloren gegangene, fremde Schlüssel. Die Hausratversicherung zahlt, wenn der Schlüssel bei einem Diebstahl abhanden gekommen ist. In guten Haftpflicht-Tarifen ist eine Schlüsselversicherung oft enthalten.
Was ist eine Schließanlage?
Darunter versteht man eine aus mehreren Schließzylindern vorliegende Schließsystem. Die einzelnen Schließzylinder stehen dabei in funktionalem Bezug zueinander.

Hier finden Sie den geeigneten Anbieter:

Die beste Vorgehensweise

  • Bevor Sie das Schloss neu ersetzen oder einen neuen Schlüssel anfertigen lassen, sollten Sie mit Ihrem Vermieter sprechen und nachfragen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.
  • Danach steht die Entscheidung, ob es sinnvoll ist, eine Schlüsselversicherung abzuschließen.
  • In unserem Haftpflicht-Rechner können Sie alle Tarife auswählen, die Schlüsselverlust absichern.

So ist der Schlüsselverlust im Angebot enthalten

Wie Sie die besten Angebote mit enthaltenem Schutz bei Schlüsselverlust erhalten, haben wir Ihnen hier anhand von Bildschirmfotos zusammengefasst.

1. Klicken Sie auf weitere Filter:

Auswahl weitere Filter

2. Wählen Sie “Schlüsselverlust” aus und schon werden Ihnen passende Tarife angezeigt:

Auswahl Tarife Schlüsselverlust

Hier geht es zum Haftpflicht-Rechner