Finanzierungsplan

Mit einem Finanzierungsplan werden die gesamten Kosten für ein Vorhaben und dessen Finanzierung ermittelt.

Zunächst werden die Anschaffungs- und Herstellungskosten errechnet, diesen wird das eingesetzte Eigenkapital gegenübergestellt. Der Betrag, der darüber hinaus geht, ist der Finanzierungsbedarf des Kunden.

Bei einem Immobilienkauf sollte der Finanzierungsplan gemeinsam mit der kreditgebenden Bank sorgfältig aufgestellt werden, denn auf dieser Grundlage erfolgt die Kreditvergabe.

In einem Finanzierungsplan sollten die monatlichen Einkünfte des Kreditnehmers mit den Ausgaben verglichen werden. Nur wenn der Kreditnehmer die künftigen Raten bequem aus seinem Einkommen tragen kann, ist die Nachhaltigkeit der Finanzierung gesichert.

3 Schritte zum besten Kredit:

  • Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, prüfen Sie, ob Ihre Schufa in Ordnung ist.
  • Nutzen Sie unsere empfohlenen Kreditvergleichsportale: CHECK24 als Testsieger und Marktführer, Verivox und Smava.
  • Wenn Ihre Bonität stimmt, bekommen Sie bei allen Portalen einen günstigen Kredit.