60.000 Euro Kredit

Aktualisiert: 26. November 2021 | Thomas Nissen
Berechnen Sie die Kosten für einen 60.000 Euro Kredit und erfahren Sie die Voraussetzungen.

Hinweis: Hier geht es um einen Ratenkredit. Für eine Baufinanzierung klicken Sie hier

Wie hoch sind Zinsen und monatliche Rate für 60.000 Euro?

Günstige Kredite über 60.000 Euro finden Sie mit unserer Kreditsuchmaschine:

  • + Tarifcheck ist das Vermittlungsportal von CHECK24
  • + Bester Kreditvermittler & Testsieger laut Bankingcheck
  • + Auszahlung in 1 bis 2 Tagen
  • + Smava bietet eine Günstiger-Geht-Nicht Garantie laut eigener Aussage
  • + Konkreter Zinssatz nach Eingabe persönlicher Daten
  • + Konkreter Zinssatz nach Eingabe persönlicher Daten
  • + Verivox bietet den besten 2/3 Zins
  • + Schnelle Zusage und Auszahlung
Vergleichen Sie Kreditvergleichsportale + Banken auf einen Blick:
  • Verivox
  • Finanzcheck
  • Tarifcheck (CHECK24)
  • Smava
  • Banken
  • Niedrigster 2/3 Zins zuerst
  • Bonitätsunabhängige Zinsen
Bank
Monatsrate
Effektiver Jahreszins
Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr. Aufgrund von tagesaktuellen Konditionsänderungen und leicht variierenden Berechnungsarten können sich die Raten- und Zinswerte unserer Kreditsuchmaschine von den tatsächlichen Raten und Zinsen der jeweiligen Anbieter unterscheiden. Teilnehmende Vergleichsportale und Banken.

So funktioniert unsere Kreditsuchmaschine

Tipp: Bonitätsunabhängiger Kredit

Kredit vom Testsieger DKB, dessen Zinssatz nicht von Ihrer Bonität abhängig ist:

  • 2,85% - 3,69% p.a.* eff. Jahreszins
  • Unabhängig von Ihrer Bonität festgelegt
  • Keine versteckten Kosten
  • Kostenlose Sondertilgungen
Kostenlos berechnen »
*Repräsentatives Beispiel nach § 6 a PAngV: Nettodarlehensbetrag 15.000€, Laufzeit 84 Monate, effektiver Jahreszins 2,85% p.a., Sollzinssatz (gebunden) 2,82% p.a., mtl. Rate 196,96€, Gesamtbetrag 16.543,86€

Nächste Schritte

Sobald Sie ein gutes und günstiges Angebot über einen 60.000 Euro Kredit berechnet und gefunden haben, sind das die nächsten Schritte:

  1. Klicken Sie nach dem Kreditvergleich auf den Button „Klick zum Kredit“ und Sie werden direkt zum Vergleichsportal oder zur Bank geleitet.
  2. Beantworten Sie die Fragen im Online-Formular des Kreditanbieters vollständig.
  3. Übermitteln Sie alle geforderten Unterlagen.
  4. Identifizieren Sie sich per Post- oder noch schneller mit Video-Ident.
  5. Der 60.000 Euro Kredit wird Ihnen nach erfolgreicher Prüfung sofort überwiesen.

In unserem Ratgeber

Voraussetzungen und Unterlagen

Die kreditgebenden Banken wollen natürlich sicher gehen, dass die das geliehene Geld sowie die anfallenden Zinszahlungen auch sicher von Ihnen zurückerhalten.

Daher müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen und diese auch mit Unterlagen belegen, um der Bank zu zeigen, dass bei Ihnen ein niedriges Zahlungsausfallrisiko vorliegt.

Was sind die Voraussetzungen für einen 60.000 Euro Kredit?

Die wichtigsten Voraussetzungen sind:

  • Dauerhafter Wohnsitz in Deutschland
  • Girokonto bei einer deutschen Bank
  • Festes geregeltes Arbeitsverhältnis
  • Ausreichende Bonität
  • Kein Schufa-Eintrag

Welche Unterlagen brauche ich für einen Kredit über 60.000 Euro?

Sollten Sie in einem Arbeitsverhältnis mit geregeltem Einkommen stehen, dann reichen oft schon die folgenden Unterlagen:

  1. Eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses.
  2. Die Einkommensnachweise der letzten zwei bis fünf Monate.

Was kostet ein 60.000 Euro Kredit?

Die Höhe Kreditzinsen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen natürlich von dem individuellen Zinssatz, den das Kreditinstitut anbietet, zum anderen von der von Ihnen gewählten Laufzeit und Ihrer Bonität.

In der nachfolgenden Tabelle haben wir einige Beispielrechnungen für Sie zusammengefasst, sodass Sie sich ein erstes Bild verschaffen können, wie sich die Kreditzinsen abhängig von Laufzeit und Zinssatz verändern.

Kostenbeispiele: Monatliche Raten und gesamter Zinsaufwand::

Bei einem effektiven Jahreszins von 3,00% p.a. und 10 Jahren Laufzeit kostet der 60.000 Euro Kredit monatlich 578,24 Euro

LaufzeitEffektivzinsMonatsrateZinsaufwand
6 Jahre3,00%910,53€5.558,48€
6 Jahre4,00%936,76€7.446,52€
7 Jahre3,00%791,70€6.503,13€
7 Jahre4,00%818,15€8.725,00€
10 Jahre3,00%578,24€9.389,29€
10 Jahre4,00%605,43€12.652,04€

Worin unterscheiden sich der gebundene Sollzinssatz (p.a.) und der effektive Jahreszins?

Der gebundene Sollzins ist der reine vom Kreditinstitut angebotene Zinssatz. Beim effektiven Jahreszins hingegen werden die zusätzlichen Kreditkosten wie zum Beispiel Bearbeitungsgebühren auf den Sollzins aufgeschlagen.

Des Weiteren gibt es den Zwei-Drittel-Zins. Das ist der Zinssatz, den zwei Drittel aller Kunden einer Bank erhalten.

In unserer Kreditsuchmaschine wird dieser Zwei-Drittel-Zins ausgewiesen. Schauen Sie dafür einfach in den Text direkt unter jedem Angebot.

Worauf muss ich bei einem Kredit achten?

Bei einer Kreditsumme in Höhe von 60.000 Euro, wie auch bei allen anderen Kreditsummen, sollten Sie natürlich auf ein gutes Angebot hinsichtlich des Zinssatzes achten. Doch nicht nur ein günstiger Zinssatz alleine macht ein gutes Angebot aus.

Wir haben hier einige Punkte für Sie zusammengetragen, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie den Kreditvertrag unterschreiben:

  • Sind Sondertilgungen kostenlos möglich?
  • Gibt es die Möglichkeit von Ratenpausen?
  • Wie lange kann der Kreditvertrag widerrufen werden?
  • Gibt es die Möglichkeit einer Restschuldversicherung?

Über mich

Thomas Nissen
Bankkaufmann und Experte für Kredite im Internet seit 15 Jahren. Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zum 60.000 Euro Kredit? Schreiben Sie mir an kredit@arbeitsgemeinschaft-finanzen.de

Weitere Kreditvergleiche

45.000 Euro Kredit Voraussetzungen50.000 Euro Kredit Voraussetzungen60.000 Euro Kredit Voraussetzungen70.000 Euro Kredit Voraussetzungen
75.000 Euro Kredit Voraussetzungen100.000 Euro Kredit Voraussetzungen

Kommentar abgeben