Was kostet ein 18.000 Euro Kredit?

Aktualisiert: 25. November 2021 | Thomas Nissen
Die Arbeitsgemeinschaft Finanzen zeigt Ihnen hier, wie Sie hier günstig und schnell einen 18.000 Euro Kredit ausgezahlt bekommen.

Wir klären die wichtigsten Fragen:

Wie hoch sind monatliche Rate und Zinsen für 18.000 Euro?

Zinsen und monatliche Rate für einen 18.000 Euro Kredit lassen sich zunächst online schnell berechnen.

Der unserer Meinung nach beste Kreditrechner wird uns freundlicherweise von CHECK24 zur Verfügung stellt.

Bei einem effektiven Jahreszins von 0,99% und 120 Monaten Laufzeit kostet der 18.000 Euro Kredit monatlich 157,57 Euro

Was sind die Voraussetzungen für einen 18.000 Euro Kredit?

Die folgenden Voraussetzungen sind für einen 18.000 Euro Kredit IMMER notwendig:

  • Der/die Kreditnehmer ist/sind volljährig
  • Ständiger Wohnsitz und Konto in Deutschland
  • Keine negativen SCHUFA-Einträge
  • Ein “geregeltes” Arbeitsverhältnis

Ein “geregeltes” Arbeitsverhältnis bedeutet:

  • Seit drei oder sechs Monaten beim derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt
  • Nicht mehr in der Probezeit
  • Ein befristetes Anstellungsverhältnis darf nicht innerhalb der Kreditlaufzeit enden

Darüber hinaus hat jedes Kreditinstitut unterschiedlich weitere Voraussetzungen. Diese sehen Sie im Rechner unter “Kreditdetails”. Wählen Sie “Annahmerichtlinien” aus.

Am Beispiel der Norisbank:

18.000 Euro Kredit Voraussetzungen

Ist der 18.000 Euro Kredit ohne Einkommensnachweise zu bekommen?

Bei der Kredithöhe leider nicht. Wenn Sie wie oben beschrieben in den Annahmerichtlinien stöbern, werden in der Regel diese Unterlagen verlangt:

  • Lohn-/Gehaltsabrechnungen der letzten 2 Monate
  • Kontoauszug mit letztem Gehalts-/Renteneingang in Kopie

Sobald Sie ein gutes und günstiges Angebot über einen 18.000 Euro Kredit berechnet und gefunden haben, gehen Sie diese Schritte in aller Ruhe durch:

Schritte zum 18000 Euro Kredit

Werden die 18.000 Euro sofort aufs Konto ausgezahlt?

Mit Hilfe von Video-Ident werden personenbezogene Daten schnell und einfach verifiziert. Relevante Unterlagen werden automatisch nach Einreichung geprüft. Im Falle einer Bewilligung wird das Darlehen innerhalb von 24 bis 48 Stunden überwiesen.

Ihre Fragen – unsere Antworten

Kann jeder ein 18.000 Euro Darlehen aufnehmen?
Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und in Deutschland lebt, kann ein Darlehen bis zu 18.000 Euro beantragen. Voraussetzung ist eine Bonität sowie der Nachweis eines festen und regelmäßigen Einkommens. Wer eine negative Schufa hat, kann trotzdem einen Kredit aufnehmen, muss aber eine Bürgschaft oder einen Bürgen stellen.

Was ist überhaupt ein Ratenkredit?
Ein Ratenkredit ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Kreditgeber, die es Ihnen ermöglicht, einen bestimmten Geldbetrag im Laufe der Zeit zurückzuzahlen. Sie leisten Zahlungen für dieses Darlehen für einen bestimmten Zeitraum, in der Regel mehrere Monate oder Jahre.

Wieviel Deutsche haben einen Kredit?
In Deutschland hatten Ende 2020 rund 14,9 % aller deutschen Erwachsenen einen Ratenkredit. (Quelle: Statista)


Über mich

Thomas Nissen
Bankkaufmann und Experte für Kredite im Internet seit 15 Jahren. Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zum 18.000 Euro Kredit? Schreiben Sie mir an kredit@arbeitsgemeinschaft-finanzen.de

Weitere Kreditvergleiche

5.000 € Kredit9.000 € Kredit10.000 € Kredit15.000 € Kredit
20.000 € Kredit30.000 € Kredit40.000 € Kredit50.000 € Kredit

Einige externe Verlinkungen sind sogenannte Partner-Links. Diese Anbieter haben wir unabhängig getestet. Falls Sie hierüber einen Vertrag abschließen, bekommen wir eine kleine Vergütung. Der Preis ändert sich für Sie dadurch nicht! Näheres können Sie hier nachlesen: Wie wir uns finanzieren

Kommentar abgeben