1.000 Euro Kredit

Aktualisiert: 19. Mai 2020 | Redaktion
Das Wichtigste auf einen Blick

  • Bei einem 1.000 Euro Kredit können Sie häufig von Minuszinsen der Kreditvergleichsportale profitieren.
  • Obwohl die Kreditsumme gering erscheint, sollten Sie im Vorhinein kalkulieren, ob Sie sich den Kredit wirklich leisten können.

Unsere Kreditsuchmaschine berücksichtigt die besten Ergebnisse der großen Portale Verivox, Finanzcheck und Smava sowie auch Angebote von Banken direkt.

  • + Große Auswahl+ Große Auswahl an Banken/Tarifen
  • + Sofortige Berechnung+ Sofortige Berechnung ohne Eingabe persönlicher Daten
  • + Filter- und Sortierung+ Viele Filter- und Sortiermöglichkeiten
  • + Individuelle Kreditangebote+ Individuelle Angebote nach Eingabe persönlicher Daten
  • + Individuelle Kreditangebote+ Individuelle Angebote nach Eingabe persönlicher Daten
  • + Die besten Konditionen+ Die besten Konditionen bzgl. 2/3 Zinssatz im Test
  • + Sofortige Berechnung+ Sofortige Berechnung ohne Eingabe persönlicher Daten
Vergleichen Sie Kreditvergleichsportale + Banken auf einen Blick:
  • Verivox
  • Finanzcheck
  • Smava
  • Banken
  • Niedrigster 2/3 Zins zuerst
  • Bonitätsunabhängige Zinsen
Bank
Monatsrate
Effektiver Jahreszins
Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr. Aufgrund von tagesaktuellen Konditionsänderungen und leicht variierenden Berechnungsarten können sich die Raten- und Zinswerte unserer Kreditsuchmaschine von den tatsächlichen Raten und Zinsen der jeweiligen Anbieter unterscheiden. Teilnehmende Vergleichsportale und Banken.

Sobald Sie sich für einen Anbieter eines 1.000 Euro Kredits entschieden haben, sehen die folgenden Schritte wie folgt aus:

  1. Füllen Sie das Online-Formular des Anbieters aus.
  2. Identifizieren Sie sich per Post- oder Video-Ident-Verfahren.
  3. Reichen Sie alle geforderten Dokumente ein.
  4. Die Kreditsumme von 1.000 Euro wird Ihnen nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Unterlagen auf Ihr Girokonto überwiesen.

In unserem Ratgeber

Wieviel Zinsen muss ich für 1.000 Euro bezahlen?

Der Abschluss eines Kredits geht immer auch mit Zinszahlungen einher. Damit Sie sich einen besseren Überblick darüber verschaffen können, wie sich die Höhe des Gesamtbetrages, inklusive Zinsen, und die monatliche Raten bei verschiedenen Zinsniveaus verhalten, haben wir Ihnen gängige Kombinationen für eine Nettodarlehenssumme von 1.000 Euro durchgerechnet.

Beispiel: Monatliche Raten und Gesamtkreditbeträge für 1.000 Euro Kredit bei unterschiedlichen Zinssätzen und Laufzeiten

1.000 Euro Kredit zu 1,99 % eff. Jahreszins3,99 % eff. Jahreszins5,99 % eff. Jahreszins
12 MonateGesamt:
1.010,71 €
Rate:
84,23 €
Gesamt:
1.021,35 €
Rate:
85,11 €
Gesamt:
1.031,87 €
Rate:
85,99 €
24 MonateGesamt:
1.020,67 €
Rate:
42,53 €
Gesamt:
1.041,33 €
Rate:
43,39 €
Gesamt:
1.061,87 €
Rate:
44,24 €
36 MonateGesamt:
1.030,69 €
Rate:
28,63 €
Gesamt:
1.061,56 €
Rate:
29,49 €
Gesamt:
1.092,44 €
Rate:
30,35 €
48 MonateGesamt:
1.040,78 €
Rate:
21,68 €
Gesamt:
1.082,05 €
Rate:
22,54 €
Gesamt:
1.123,58 €
Rate:
23,41 €

Worin unterscheiden sich der gebundene Sollzinssatz (p.a.) und der effektive Jahreszins?

Der effektive Jahreszins beinhaltet alle Nebenkosten des Kredits, der Sollzinssatz nicht – so einfach ist es. Der gebundene Sollzinssatz stellt sozusagen die Basis für den effektiven Jahreszins dar. Auf ihn werden alle zusätzlichen Kosten, wie z. B. Bearbeitungsgebühren, aufgerechnet.

Da die Zinssätze meist in größeren Spannen angegeben werden, lohnt es sich den Zwei-Drittel-Zins zu vergleichen. Es handelt sich hierbei um den Zinssatz den zwei Drittel aller Kunden des Kreditinstituts erhalten. Jede Bank muss ein solches Beispiel und ihre Zinssätze gemäß Preisangabeverordnung (PangV) angeben.

Kann ich mir einen 1.000 Euro Kredit leisten?

Bei einer Kreditsumme von 1.000 Euro spricht man von einem Kleinkredit. Einige Anbieter haben sich sogar auf die Vergabe dieser spezialisiert. Nichtsdestotrotz müssen Sie im Vorhinein durchrechnen, ob Sie sich den Kredit und die damit verbundenen monatlichen Raten auch wirklich leisten können.

Nutzen Sie unseren Budgetrechner um zu berechnen, wie viel Geld Ihnen am Ende des Monats noch für die Rückzahlung eines Kredites zu Verfügung steht.

Praxis-Tipp: Die Differenz aus Einnahmen und Ausgaben sollte nicht gleich einer Monatsrate sein. Lassen Sie sich selbst etwas finanziellen Spielraum für z. B. unerwartete Ausgaben!

Bei den Lebenshaltungskosten können Sie die folgenden Pauschalbeträge angeben:

  • 650 Euro für den Kreditnehmer
  • 250 Euro für jede weitere im Haushalt lebende Person
  • Einnahmen monatlich
  • Ausgaben monatlich

Worauf muss ich bei einem Kredit achten?

Kreditverträge können sehr unterschiedliche Konditionen mit sich bringen. Je nachdem, welche dieser Vertragsbestimmungen für Sie persönlich wichtig sind, sollten Sie auch ein passendes Kreditangebot wählen.

Wir haben hier einige Punkte für Sie zusammengetragen, welche es sich lohnt zu überprüfen bevor Sie den Kreditvertrag unterzeichnen:

  • Sind Sondertilgungen bzw. eine Gesamttilgung kostenlos möglich?
  • Ist die Umschuldung bzw. Ablösung bereits bestehender Kredite möglich?
  • Sind Ratenpausen kostenlos möglich?
  • Kann eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden?
  • Wie lange kann der Kreditvertrag widerrufen werden?
  • Erhalten Bestands- und Neukunden unterschiedliche Konditionen?

Verwendungszwecke für einen 1.000 Euro Kredit

Mit einer Kreditsumme von 1.000 können kleinere Anschaffungen getätigt oder die Liquidität aufgebessert werden. Hier sind einige Beispiele für die Verwendung eines 1.000 Euro Kredits:

  1. Liquiditätsausgleich bei überzogenem Dispo
  2. Finanzierung einer Urlaubsreise
  3. Anschaffung von Spielkonsolen oder anderen Elektroartikeln

Voraussetzungen und Unterlagen

1.000 Euro mag sich nach einer kleinen Summe für Banken anhören, jedoch werden Sie diese trotzdem nicht ohne die Erfüllung einiger Voraussetzungen, und deren Belegung durch Unterlagen, erhalten.

Welche Voraussetzungen muss ich für 1.000 Euro Kredit erfüllen?

Die folgenden Voraussetzungen müssen Sie für gewöhnlich für die Aufnahme eines Kredits erfüllen. Sie sind volljährig und haben:

  • Einen ständigen Wohnsitz in Deutschland.
  • Ein Girokonto bei einer Bank in Deutschland.
  • Ein geregeltes Einkommen.
  • Ein Arbeitsverhältnis, welche bereits seit mindestens sechs Monaten besteht.
  • Eine ausreichend gute Bonität, d.h. keine schwerwiegenden Schufa-Einträge wie z.B. eine Insolvenz.

Welche Unterlagen brauche ich für einen Kredit über 1.000 Euro?

Unterschiedliche Personengruppen benötigen unterschiedliche Unterlagen für ihren Kreditantrag. Sollten Sie in einem Arbeitsverhältnis mit geregeltem Einkommen stehen, dann reichen oft schon die folgenden Unterlagen:

  1. Eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses.
  2. Die Einkommensnachweise der letzten zwei bis fünf Monate.

Nächster Vergleich 5.000 Euro Kredit und Zinsen für 10.000 Euro Kredit.