Nachrangfinanzierung – Definition

Eine Nachrangfinanzierung ist eine Finanzierung, die im Rang nach einem bereits bestehenden Darlehen im Grundbuch abgesichert wird.

Im Falle einer Zwangsversteigerung des Objektes wird zunächst das erstrangig eingetragene Darlehen bedient, eine Nachrangfinanzierung erst nach Erfüllung der erstrangigen Verbindlichkeiten.

Eine Nachrangfinanzierung ist daher teurer als ein erstrangiges Darlehen, da für die Bank ein höheres Risiko besteht.

Beste Baufinanzierung finden

  • Spezialisten für die private Baufinanzierung
  • Über 400 Banken im Vergleich
  • Beratung an 110 Standorten bundesweit
  • Kostenlose unverbindliche Angebotserstellung
hier gibt es weitere Details »

Kommentar abgeben