Private Rentenversicherung beleihen – so geht’s

Private Rentenversicherungen (oder fondsgebundene) lassen sich durch ein Policendarlehen beleihen.

Diese Anbieter haben im Vergleich am besten abgeschnitten:

AnbieterEffektivzins p.a.RückkaufswertDetails
LV-Kredit1,99% - 3,49%ab 1.000€berechnen
SWK Bank2,99% - 3,69%ab 2.500€mehr Infos
Policen Direkt2,99% - 3,69%ab 5.000€mehr Infos
Cash.Life2,99% - 3,99%ab 5.000€mehr Infos

Policendarlehen berechnen

Vorteile

  • Keine monatlichen Tilgungsaufwendungen
  • Schnelle Auszahlung des Rückkaufswertes
  • Auch beitragsfreie Rentenversicherung möglich

Beleihungsgrenzen

Private Rentenversicherungen auf Kapitalbasis können mit 100 Prozent vom aktuellen Rückkaufswert beliehen werden. Fondsgebundene Rentenversicherungen dagegen nur mit 60 Prozent. Grund dafür sind die Wertschwankungen, die während der Vertragslaufzeit auftreten können.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine Beleihung sind:

  • der derzeitige Rückkaufswert beträgt mindestens 1.000 Euro
  • Ein bestehendes Kapitalwahlrecht (Auszahlung in einer Summe)
  • Es ist keine gesetzliche Rentenversicherung oder Direktversicherung

Sie haben eine Lebensversicherung? Dann können Sie hier Ihre Lebensversicherung beleihen »

5/5 (1)

War der Artikel hilfreich?

Über den Autor

Thomas Nissen

Thomas Nissen

Experte für Finanzthemen beim unabhängigen Wissensportal Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de

Wir möchten verbraucherorientiert informieren, Hilfestellungen für Entscheidungen geben und scheuen auch keine kritische Beleuchtung der Produkte.