Wieviel Kredit bekomme ich?

Wieviel Kredit Sie bekommen, erfahren Sie in dieser Anleitung Schritt für Schritt:

1. Zuerst ermitteln Sie Ihre gesamten Einnahmen und Ausgaben mit unserem Haushaltsrechner
Hintergrund: Jede Bank macht nichts anderes und prüft die Einnahmen und Ausgaben eines Kreditnehmers. Damit wird das frei verfügbare Einkommen festgestellt. Von diesem Betrag muss Ihre Kreditrate bezahlt werden.

Für die Bank ist die Ausfallwahrscheinlichkeit des Kredites gering, wenn die Kreditrate unter dem ermittelten Betrag liegt. Und je geringer das Risiko, desto bessere Kreditzinsen bekommen Sie!

Bei den Lebenshaltungskosten können Sie diese Pauschalen angeben:

  • 650 Euro für den Kreditnehmer
  • 250 Euro für jede weitere im Haushalt lebende Person
  • Einnahmen monatlich
  • Ausgaben monatlich

Nun wissen Sie, wieviel Spielraum Sie für einen Kredit haben!

Unser Tipp: Lassen Sie immer noch Platz für Unvorhergesehenes. Die Rate muss für die gesamte Laufzeit gut tragbar sein.

2. Jetzt nutzen Sie den folgenden Kreditrechner:
Hintergrund: Dieser wurde uns freundlicherweise von CHECK24 zur Verfügung gestellt. Unserer Meinung nach der derzeit beste Kreditrechner auf dem Markt und vielfacher Testsieger.

Da Sie Ihre maximale Kreditrate aufgrund Ihres Einkommens bereits oben berechnet haben, ist es hier nicht wichtig, ob Sie 4000 €, 2000 € oder 1500 € netto verdienen.

Sie sehen auf einen Blick, wieviel Kredit Sie sich leisten können. Alle Anfragen sind kostenlos und unverbindlich! Eine direkter Antrag ist auf Wunsch im Anschluss möglich:
(Dieser Rechner ist für Ratenkredite geeignet – für einen Hauskauf nutzen Sie diesen Baufinanzierungsvergleich)

Über den Autor

Thomas Nissen

Thomas Nissen

Gründer und Experte vom Wissensportal Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de
Motto: Verbraucherorientiert informieren, hilfreiche Tipps geben und Produkte kritisch beleuchten.