Kredit Voraussetzungen

Aktualisiert: 09. Juni 2020 | Lena Mayer
Das Wichtigste auf einen Blick

  • Auf die folgenden Kredit Voraussetzungen gilt es für Kreditnehmer besonders zu achten: Alter, Wohnsitz, Einkommen, Arbeitsvertrag und Bonität.
  • Es ist außerdem wichtig, dass Sie den Kredit auf eigene Rechnung aufnehmen, und nicht für Dritte.
  • Sollte es zu Problemen hinsichtlich der Kreditwürdigkeit kommen, kann über die Bereitstellung von Sicherheiten der Kreditantrag trotzdem noch genehmigt werden.
Die einzelnen Voraussetzungen » Zusätzliche Informationen »

In unserem Ratgeber

Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie für die Kreditaufnahme erfüllen müssen. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um mehr zu den einzelnen Voraussetzungen zu erfahren.

  1. Alter
  2. Wohnsitz
  3. Einkommen
  4. Arbeitsvertrag
  5. Bonität
  6. Eigene Rechnung

Zusätzlich haben wir auch noch weitere wichtige Fragen rund um das Thema „Kredit Voraussetzungen“ beantwortet:

Den richtigen Kredit finden Sie hier. Unsere Kreditsuchmaschine ermöglicht es Ihnen, die Ergebnisse der großen Vergleichsportale (Smava, Verivox und Finanzcheck) sowie Angebote von weiteren Banken einfach und schnell zu vergleichen. Geben Sie einfach die gewünschte Laufzeit und Kredithöhe an und starten Sie den Kreditvergleich.

  • + Große Auswahl+ Große Auswahl an Banken/Tarifen
  • + Sofortige Berechnung+ Sofortige Berechnung ohne Eingabe persönlicher Daten
  • + Filter- und Sortierung+ Viele Filter- und Sortiermöglichkeiten
  • + Einfacher und schneller Kredit+ Einfach Kreditrechner und schneller Kredit
  • + Individuelle Kreditangebote + Individuelle Angebote nach Eingabe persönlicher Daten
  • + Einfacher Kreditrechner+ Einfach zu bedienender Kreditrechner
  • + Individuelle Kreditangebote - Individuelle Angebote nach Eingabe persönlicher Daten
  • + Die besten Konditionen+ Die besten Konditionen bzgl. 2/3 Zinssatz im Test
  • + Sofortige Berechnung+ Sofortige Berechnung ohne Eingabe persönlicher Daten
  • + Viele Filtermöglichkeiten+ Zahlreiche nützliche Filtermöglichkeiten
Vergleichen Sie Kreditvergleichsportale + Banken auf einen Blick:
  • Verivox
  • Finanzcheck
  • Smava
  • Banken
  • Niedrigster 2/3 Zins zuerst
  • Bonitätsunabhängige Zinsen
Bank
Monatsrate
Effektiver Jahreszins
Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr. Aufgrund von tagesaktuellen Konditionsänderungen und leicht variierenden Berechnungsarten können sich die Raten- und Zinswerte unserer Kreditsuchmaschine von den tatsächlichen Raten und Zinsen der jeweiligen Anbieter unterscheiden. Teilnehmende Vergleichsportale und Banken.

1. Alter

Wenn es um die Kreditvergabe geht, spielt auch das Alter eine Rolle. Bei dieser Voraussetzung gibt es sowohl eine Unter- als auch eine Obergrenze, die es einzuhalten gilt.

Volljährigkeit

Egal ob Dispo-, Raten- oder sonstiger Konsumentenkredit, wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, dann müssen Sie voll geschäftsfähig sein. Diese volle Geschäftsfähigkeit tritt ganz offiziell mit der Beendigung des 18. Lebensjahres ein.

Die Volljährigkeit ist Grundvoraussetzung für das Abschließen von rechtsgeschäftlichen Verträgen, wie z. B. auch dem Kreditvertrag.

Senioren

Während ein Kreditnehmer immer volljährig sein muss, um einen Kredit aufzunehmen, kann die Altersobergrenze variieren. Viele Banken vergeben allerdings keine Kredite mehr an Personen, die 65 Jahre oder älter sind, da z. B. Restschuldversicherungen nicht mehr greifen und die Rückzahlung des Kredits nicht gewährleistet werden kann.

Praxis-Tipp: Haben Sie einen Bürgen oder überzeugende Sicherheiten vorzuweisen, dann kann es mit der Kreditaufnahme auch nach dem 65. Lebensjahr noch klappen.

2. Wohnsitz

Ein fester Wohnsitz oder Hauptwohnsitz in Deutschland ist bei fast allen Banken vorzuweisen, wenn es um die Kreditvergabe geht.

Wo innerhalb Deutschlands Sie allerdings wohnen, ist den Kreditinstituten egal. Im Volksmund heißt es immer einmal wieder, dass man mit einem Wohnsitz im Osten Deutschlands weniger gute Chancen auf einen Kredit hat.

Dies kann allerdings nicht bestätigt werden. Banken legen keinen Wert darauf, wo genau sich Ihre Anschrift befindet, sondern viel mehr auf andere Kredit Voraussetzungen, wie z. B. Ihre Bonität.

3. Einkommen

Die kreditgebende Bank möchte ihr Geld natürlich irgendwann wieder zurückgezahlt bekommen. Das ist natürlich nur möglich, wenn Sie ein Einkommen erhalten. Hierbei kann es sich z.B. um Gehalts-, Lohn- oder Rentenzahlungen handeln.

Kreditinstitute fordern außerdem, dass dieses Geld auf ein deutsches Konto eingeht, von dem später dann die monatlichen Tilgungsraten abgebucht werden können.

Sparschwein mit Einkommen Kredit Voraussetzungen

Die Kreditgeber achten vor allem auf Höhe und Regelmäßigkeit des Einkommens. Die Einkommenshöhe ist ausschlaggebend für die Kredithöhe, welche Ihnen genehmigt wird. Mit einem kleinen Gehalt können Sie leider keine zehntausende von Euro an Kredit aufnehmen.

Sie sollten an dieser Stelle auch ehrlich zu sich sein, um sich vor der Schuldenfalle zu schützen. Haben Sie zwar hohe Einnahmen durch Ihr Einkommen, aber auf der anderen Seite auch sehr hohe Ausgaben, dann sollten Sie sich nicht zu sehr durch die zusätzliche Tilgung eines Kredits belasten.

Nutzen Sie unseren Budgetrechner, um Ihre Einnahmen und Ausgaben gegenüberzustellen und so zu sehen, wie viel Kredit Sie sich tatsächlich leisten können. Eine solche Rechnung wird im Übrigen auch von den Banken selbst angestellt. Bei besonders günstigen Kreditangeboten werden manchmal lückenlose Kontoauszüge von Ihnen verlangt, um Ihre finanzielle Situation nachvollziehen zu können. Eine Alternative sind Kredite ohne Kontoauszug.

Budgetrechner

  • Einnahmen monatlich
  • Ausgaben monatlich

Praxis-Tipp: Einnahmen minus Ausgaben ergeben Ihren finanziellen Spielraum für die monatliche Kreditrate.

Einkommen bei Selbstständigkeit

Wie bereits erwähnt legen Kreditinstitute großen Wert auf die Höhe und Regelmäßigkeit des Einkommens. Beides ist bei einer Selbstständigkeit teilweise nicht gegeben oder einfach schwerer nachzuweisen als bei einem festen Anstellungsverhältnis.

Praxis-Tipp: Je länger Sie schon selbstständig sind, desto einfacher werden Sie es haben, einen Kredit genehmigt zu bekommen.

Das liegt vor allem daran, dass Ihnen bei längerer Selbstständigkeit mehr Dokumente zur Verfügung stehen. Diese beweisen dann der Bank, dass Sie einen regelmäßigen Geldeingang in einer gewissen Höhe haben. Sie können z. B. Steuerbescheide und Jahresabschlüsse von mehreren aufeinanderfolgenden Jahren vorlegen.

Eine neue Selbstständigkeit bedeutet allerdings nicht, dass Sie überhaupt keinen Kredit bekommen können. Vor allem kleinere Kredite, sogenannte Minikredite oder Privatkredite, können hier interessant für Sie sein.

Praxis-Tipp: Sollten Sie kurz vor der Gründung stehen, dann informieren Sie sich über KfW-Kredite. Hier können Sie mit einem guten Businessplan Geld für Ihr Unternehmen bekommen.

4. Arbeitsvertrag

Im Idealfall befinden Sie sich bei Kreditaufnahme in einem festen, also unbefristeten, Arbeitsverhältnis mit einem Arbeitgeber in Deutschland. Denn dann sinkt das Risiko eines Zahlungsausfalles durch Kündigung für die Bank bereits deutlich.

Den Kreditinstituten ist allerdings auch klar, dass das so nicht für jeden Antragsteller zutreffen kann. Daher ist es heutzutage auch möglich, mit einem befristeten Arbeitsvertrag oder als Selbständiger einen Kredit aufzunehmen.

Praxis-Tipp: Das Fehlen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses kann oft durch ausreichende Sicherheiten aufgewogen werden.

Befristetes Arbeitsverhältnis

Sollten Sie einen befristeten Arbeitsvertrag haben, so ist es trotzdem möglich, einen Kredit aufzunehmen. Hier wird jedoch häufig die Laufzeit des Kredits auf die Dauer des Arbeitsvertrages beschränkt. Passt diese Laufzeit jedoch mit Ihrer gewünschten Kredithöhe zusammen, genehmigen Kreditinstitute für gewöhnlich den Kredit.

Probezeit

Die meisten Banken gewähren Antragstellern, die sich in der Probezeit befinden, keinen Kredit. Da die Kündigungsfrist hier wesentlich kürzer als bei einer Festanstellung ist, sehen die Banken hier ein erhöhtes Risiko für einen Zahlungsausfall durch Kündigung.

Viele Kreditinstitute fordern daher, dass Sie sich zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht mehr in der Probezeit befinden, d. h. bereits zwischen sechs und zwölf Monaten bei Ihrem Arbeitgeber angestellt sind.

5. Bonität

Die Bonität bzw. Kreditwürdigkeit eines Antragstellers zeigt der Bank, dass er dazu fähig ist, den Kredit auch wieder zu tilgen. Die Rückzahlung des Kredites ist für die Bank von oberster Priorität, daher wird auf eine gute Bonität besonders viel Wert bei der Antragstellung gelegt.

Die Überprüfung des Einkommens ist natürlich der erste Schritt, um die Zahlungsfähigkeit eines potentiellen Kreditnehmers festzustellen. Diese reicht allerdings nicht aus. Banken stellen zudem noch eine Schufa-Anfrage, um die Kreditwürdigkeit zu prüfen.

Geldbeutel mit zwanzig Euro Schein Einkommen als Kredit Voraussetzung

Durch die Anfrage bei der Schufa erhalten Kreditinstitute Auskünfte über Ihr Zahlverhalten und Ihren Verschuldungsgrad. Aus den verschiedenen Faktoren wird der sogenannte Schufa-Score ermittelt. Er zeigt der Bank, wie es um Ihre Bonität steht.

Ein Schufa-Score von 100 bedeutet dabei, dass Ihre Bonität makellos ist. Für nicht oder verspätet gezahlte Rechnungen, eine Vielzahl verschiedener Darlehen etc. wird der Score gesenkt.

Hinweis: Die Schufa ist wohl die bekannteste und meist genutzte Auskunftei in Deutschland. Banken steht es jedoch frei, Ihre Kreditwürdigkeit bei einer anderen Auskunftei zu prüfen.

Kredit ohne Schufa

Einen Kredit ohne die Abfrage eines Schufa-Scores zu erhalten, ist nicht einfach, allerdings auch nicht unmöglich. Vor allem bei größeren Kreditbeträgen werden Sie um die Schufa-Anfrage aber nicht herum kommen.

Sollten Sie hingegen eine kleinere Kreditsumme benötigen, stehen Ihnen z. B. Kreditvermittler zu Verfügung, die sich auf Kredite ohne Schufa spezialisiert haben. So können Sie trotz eines Schufa-Eintrages teilweise bis zu 5.000 Euro aufnehmen.

6. Kreditaufnahme auf eigene Rechnung

Die Bank möchte von Ihnen bestätigt haben, dass Sie den aufgenommenen Kredit auch tatsächlich für sich selbst verwenden. So geht das Kreditinstitut sicher, dass das Geld nicht an Dritte weiterüberwiesen wird, die das Darlehen eventuell nicht tilgen können.


Hier finden Sie die zusätzlichen Informationen zu den Kredit Voraussetzungen:

Was muss ich bei Kredit Voraussetzungen sonst noch beachten?

Wie so oft im Leben bestätigt die Ausnahme die Regel. Die aufgelisteten Kredit Voraussetzungen finden zwar bei einem sehr großen Teil der Kreditgeber Anwendung, allerdings nicht bei allen.

Praxis-Tipp: Bei der Aufnahme von bestimmten Kreditarten lockern sich die Regelungen hinsichtlich der Voraussetzungen und es ist daher einfacher, diese Kredite zu bekommen.

Minikredite, Expresskredit, Privatkredite

Vor allem bei kleinen Kreditsummen von einigen hundert Euro ist es oft möglich, das Geld auch ohne eine detaillierte Bonitätsprüfung zu erhalten. Diese Minikredite können Ihnen teilweise aber auch bis zu einer Höhe von z. B. 3.000 Euro genehmigt werden. Oft werden sie auch als Expresskredite verkauft. Um Ihre Zahlungsfähigkeit nachzuweisen, reicht hier teilweise bereits ein monatlicher Geldeingang von 500 Euro auf Ihr Konto.

Zwei Euro Münze

Wie bereits erwähnt sind Privatkredite eine interessante Alternative, wenn Sie einen Kredit mit weniger strenger Bonitätsprüfung, z. b. ohne Schufa-Auskunft, abschließen wollen. Dies ist möglich, da Sie das Geld nicht direkt von einer Bank leihen.

Diese Möglichkeiten sind vor allem auch interessant für Studenten, Auszubildende, Rentner und Selbstständige. Aufgrund der Lebensumstände haben es diese Personengruppen oft sehr viel schwerer, die Voraussetzungen für die Kreditvergabe zu erfüllen und so ein Darlehen aufnehmen zu können. Die beschriebenen Kreditarten machen die Kreditaufnahme aber auch für sie möglich.

Sicherheiten bei der Vergabe von Krediten

Sicherheiten sind keine Voraussetzung für die Kreditvergabe, erleichtern die Genehmigung durch die Bank jedoch ungemein. Durch Sicherheiten zeigen Sie dem Kreditinstitut, dass es bei Zahlungsausfall nicht auf seinen Kosten sitzen bleibt, sondern auf die von Ihnen gestellte Sicherheit zurückgreifen kann.

Personensicherheiten

Hier haben Sie einerseits die Möglichkeit einen Kredit Bürgen als Sicherheit zu haben, welcher im Falle eines Zahlungsausfalles an Ihre Stelle tritt und die Restschuld tilgt. Sie können aber auch einen Kredit zusammen mit einem zweiten Kreditnehmer, z. B. Ihrem Partner, aufnehmen. Hier gilt dann die Bonität beider Kreditnehmer und dementsprechend verteilt bzw. mindert sich das Risiko für die Bank.

Sachsicherheiten

Beim Autokredit ist es das Fahrzeug, bei einer Baufinanzierung ist es das Haus – indem Sie diese „Gegenstände“ als Sicherheit hinterlegen, wird die Kreditaufnahme oft einfacher. Die Immobilie bzw. das Fahrzeug geht allerdings in den Besitz der Bank über, sollten Sie Ihren Kredit dauerhaft nicht tilgen können.

Versicherungen

Zum einen gibt es die Restschuldversicherung. Sie wird meist direkt mit dem zu versichernden Kredit abgeschlossen. Die Restschuldversicherung springt dann für die Zahlung der monatlichen Tilgungsraten ein, wenn Sie diese nicht mehr leisten können.

Vorsicht: Der Abschluss einer Restschuldversicherung will gut überlegt sein. Hier können noch einmal beträchtliche monatliche Kosten, zusätzlich zu den Tilgungsraten, auf Sie zukommen.

Eine andere Art, sich durch Versicherungen bei der Kreditaufnahme abzusichern, ist das Hinterlegen einer Lebensversicherung als Sicherheit. Diese kann dann im Todesfall oder im Falle eines Unfalls die ausstehenden Zahlungen übernehmen.

Eigenkapital

Bei großen Darlehen wie z. B. Immobilienkrediten ist es ohnehin unumgänglich, ein gewisses Eigenkapital vorweisen zu können. Jedoch kann dieses auch als Sicherheit bei kleineren Krediten oder Krediten mit anderen Verwendungszwecken genutzt werden.

Benötigte Dokumente bei der Kreditvergabe

Über die verschiedenen Kredit Voraussetzungen haben wir Sie nun aufgeklärt. Nun gilt es allerdings, diese Voraussetzungen auch dem Kreditinstitut gegenüber zu belegen. Dies tun Sie mit den passenden Dokumenten.

Personalausweis Dokumente Kredit Voraussetzungen

Sie benötigen z. B. Ihren Personalausweis um Ihr Alter und Ihren Wohnsitz zu bestätigen. Dies geschieht über ein Identifikationsverfahren. Dabei wird zwischen dem Post- und dem Video-Ident-Verfahren unterschieden. Bei ersterem identifizieren Sie sich in der nächsten Postfiliale, bei letzterem online per Videochat.

Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis kann durch einen Arbeitsvertrag nachgewiesen werden, während das Einkommen über Einkommensbescheide und Kontoauszüge dargelegt werden kann. Den Auszügen werden auch weitere Informationen, wie z. B. Ausgaben aber auch Mieteinnahmen, entnommen. In der Regel verlangen die Banken aber keine Einsicht.

Dokumente für die Kreditaufnahme bei Selbstständigkeit

Hier werden noch einmal weitere Dokumente von Ihnen gefordert, da Sie zeigen müssen, dass Sie durch Ihr Unternehmen genügend Einnahmen generieren und nicht Gefahr laufen, Insolvenz anmelden zu müssen.

Unter anderem können hier die folgenden Dokumente gefordert werden:

  • Steuerbescheide
  • Jahresabschlüsse
  • Gewinn- und Verlustbilanzen
  • Experteneinschätzungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen

Wichtige Fragen – kurz beantwortet

Welche Voraussetzungen muss ich für die Kreditaufnahme erfüllen?
Die folgenden Kredit Voraussetzungen sollten Sie erfüllen, um Ihren Kreditantrag genehmigt zu bekommen: Volljährigkeit, Wohnsitz in Deutschland, regelmäßiges Einkommen, festes Anstellungsverhältnis und gute Bonität. Weiterhin müssen Sie den Kredit für sich selbst und nicht für Dritte aufnehmen.
Kann ich einen Kredit ohne Schufa Auskunft aufnehmen?
Vor allem bei größeren Kreditsummen kann sich dies als schwierig herausstellen. Allerdings gibt es die Möglichkeit, kleinere Summen bei Anbietern von Privatkrediten auch ohne eine detailliertere Bonitätsprüfung durch die Schufa zu erhalten.
Welche Sicherheiten werden bei der Vergabe von Krediten akzeptiert?
Es gibt verschiedene Sicherheiten, die von Kreditinstituten bei der Kreditaufnahme akzeptiert werden, so z. B. Bürgen, Zweiter Kreditnehmer, Sachsicherheiten, Versicherungen und Eigenkapital.
Welche Dokumente benötige ich für die Kreditaufnahme?
Sie benötigen unter anderem Ihren Personalausweis, Einkommensnachweise und Kontoauszüge.