Kredit

Kredit ohne Einkommensnachweis

Wer über kein eigenes Einkommen verfügt, der kann bei einer Bank allein keinen Kredit beantragen. Die Kreditinstitute knüpfen die Kreditvergabe immer an die Bedingung, dass der Kreditnehmer in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis steht und regelmäßige Gehaltseingänge auf einem Girokonto eingehen. Kunden, die über kein eigenes Einkommen verfügen, können diese Vorgaben der Banken somit nicht erfüllen.

Interessenten mit diesen Voraussetzungen könnten eine Lösung bei Maxda finden:

Einen Mitunterzeichner oder Bürgen beibringen

In diesen Fällen kann sinnvoll sein, eine weitere Person für die Mitunterzeichnung des Kreditvertrages zu gewinnen. Wenn diese über ein geregeltes Einkommen verfügt und das der Bank auch anhand der letzten drei Gehaltsnachweise nachweisen kann, so kann eine Kreditbeantragung über diesen Weg möglich sein.

Dabei achten die Banken immer darauf, dass die Höhe der Kreditsumme in einem vernünftigen Verhältnis zu dem Einkommen des Antragstellers steht. Anhand einer monatlichen Budgetrechnung wird überprüft, ob die monatlichen Raten aus dem Einkommen der Kreditnehmer zu zahlen sind. Eine andere Möglichkeit, einen Kredit ohne eigenen Lohn zu erhalten, ist die Möglichkeit, einen Bürgen für den Kredit beizubringen.

Verpfändung von Sparguthaben

Eventuell vergeben Banken auch Kredite, ohne das Einkommen des Kreditnehmers zu prüfen. Dabei muss der Kreditnehmer aber entsprechende Sicherheiten hinterlegen. So ist es eventuell möglich, Spareinlagen, die mindestens der Höhe des Kredites entsprechen, an die Bank zu verpfänden. Das kann der Fall sein, wenn der Kunde die Spareinlagen für einen längeren Zeitraum festgelegt hat und nicht darauf zurückgreifen kann. So kann der Kreditnehmer gegen die Verpfändung seines Guthabens eventuell einen Kredit erhalten, ohne dass die Bank eine Prüfung seiner Einkommensverhältnisse vornimmt.

Nach Vorlage der Unterlagen wird gemeinsam mit der Bank eine monatlich Einnahmen- und Ausgabenrechnung erstellt. Dabei werden alle Lebenshaltungskosten wie Miete, Strom etc. berücksichtigt. Nach dieser Rechnung ergibt sich ein frei verfügbares Monatseinkommen. Wenn die Kreditrate aus dem frei verfügbaren Einkommen gezahlt werden kann und auch eine Schufaabfrage positiv verläuft, steht einer Unterzeichnung des Kreditvertrages nichts im Wege.

In bestimmten Fällen, besonders wenn es sich um einen recht hohen Kreditbetrag handelt, kann es passieren, dass die Bank die Stellung weiterer Sicherheiten verlangt. Das ist abhängig vom Einzelfall und kann die Beleihung einer bestehenden Lebensversicherung oder eines Sparvertrages sein.

Auch der Abschluss einer Restschuldversicherung kann angeraten sein. Damit werden Berufsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder der Todesfall abgesichert und im Versicherungsfall übernimmt die Restschuldversicherung den restlichen Kreditbetrag.

Aktuell keine Bewertungen

War der Artikel hilfreich?

Über den Autor

Thomas Nissen

Thomas Nissen

Experte für Finanzthemen beim unabhängigen Wissensportal Arbeitsgemeinschaft-Finanzen.de

Wir möchten verbraucherorientiert informieren, Hilfestellungen für Entscheidungen geben und scheuen auch keine kritische Beleuchtung der Produkte.